Kurzprofil

 

 

 

 

 

 

 

 

Die katholische Kindertagesstätte St. Marien befindet sich in einem ehemaligen Franziskanerkloster im historischen Stadtkern Lügde, angrenzend an den Emmerauenpark, naheliegend der Kirche und dem Rathaus.

Sie wurde 1958 gegründet und ist seit 2012 in der Trägerschaft der Katholischen Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gem. GmbH Bielefeld.

Die Einrichtung verfügt über drei Gruppen für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren, sowie integrative Plätze. Die Eltern haben die Möglichkeit, zwischen 25-, 35- und 45-Wochenstunden zu wählen.

Die pädagogische Arbeit der Kindertagesstätte orientiert sich an den Werten und Leitlinien des christlichen Menschenbildes.

Ihre Ansprechpartnerin als KiTa-Leiterin ist Frau Anna Lena Siegmann.